Covid-Schutzkonzept Melinda Wirth

 

Melinda Wirth nutzt die Räume von CoWorking Wyland. Personen, die diese Räume nutzen, müssen sich an die Vorgaben des Bundes halten.

Schutzmassnahmen im Umgang mit Covid-19

 

Basis:

 

BAG:

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/massnahmen-des-bundes/empfehlungen-fuer-die-arbeitswelt.html

 

SECO:

https://www.seco.admin.ch/seco/de/home/Arbeit/Arbeitsbedingungen/Arbeitnehmerschutz/covid-19.html

 

1. Vorgehen bei Covid-Symptomen

 

Sollten bei Ihnen Covid-Symptome (siehe unten) auftreten, sagen Sie den Termin ab. Gemäss BAG sollen Personen mit Krankheitssymptomen zu Hause bleiben und sich testen lassen. Melden Sie sich gegebenenfalls bei Ihrem Arzt.

 

Sollten bei Melinda Wirth Covid-Symptome auftreten, sagt sie den Termin ab und verhält sich gemäss den Vorgaben des BAG.

Covid-Symptome gemäss BAG:

 

Häufige Symptome:

Halsschmerzen, Husten, Kurzatmigkeit, Brustschmerzen, Fieber, plötzlicher Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns

 

Mögliche Symptome:

Kopfschmerzen, allgemeine Schwäche, Unwohlsein, Muskelschmerzen, Schnupfen, Magen-Darm-Symptome (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen), Hautausschläge

 

 

2. Schutz besonders gefährdeter Personen

 

Falls Sie zur Gruppe der besonders gefährdeten Personen gehören, besteht die Möglichkeit, das Coaching im Freien im Rahmen eines Coaching-Walks oder Outdoor-Coachings durchzuführen. Es gibt aber auch Coaches, die ein Online-Coaching anbieten.

 

3. Tragen von Masken / Einhalten der notwendigen Distanz

 

In den Innenräumen muss eine Maske getragen werden. Die für das Coaching genutzten Räume bieten genug Platz, um den erforderlichen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

 

Die Termine werden von Melinda Wirth so festgelegt, dass Begegnungen im Eingangs- und Wartebereich möglichst vermieden werden.

 

4. Händehygiene

 

Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände vor Eintritt in die Coaching-Räumlichkeit. Im Eingangsbereich steht eine Station zur Handdesinfektion bereit. In der WC-Anlage ist eine Waschgelegenheit mit Wasser und Seife vorhanden. Einweg-Handtücher stehen überall zur Verfügung.

 

Melinda Wirth wäscht ihre Hände regelmässig mit Wasser und Seife und desinfiziert sie regelmässig, insbesondere vor und nach jedem Coaching.

 

Getränke werden in Einwegbechern angeboten und nach Gebrauch fachgerecht entsorgt.

5. Lüftung von Räumen

 

Die Räume, die für das Coaching genutzt werden, sowie die WC-Anlage werden regelmässig und ausreichend gelüftet.

6. Fachgerechte Entsorgung

 

Abfall, Schutzmaterial wie Masken und Handschuhe sowie nicht wiederverwendbare Coaching-Hilfsmittel wie beispielsweise Papier werden fachgerecht entsorgt.

6. Reinigung von Ober- und Kontaktflächen

 

Alle relevanten Ober- und Kontaktflächen sowie wiederverwendbare Coaching-Hilfsmittel wie Stifte, Figuren etc. werden regelmässig gereinigt und desinfiziert. WC-Anlagen werden ebenfalls regelmässig gereinigt.

7. Bezahlung

 

Nach Barbezahlung werden die Hände fachgerecht desinfiziert. Es werden Handschuhe angeboten.

 

 

21.04.2021      Melinda Wirth